Pflanzen empfohlen, um Gewicht zu verlieren

Loading...

Pflanzen haben eine große Vielzahl von Vorteilen in unserem Körper, wenn es darum geht, sie zu verbrauchen und einer von ihnen ist, dass sie uns helfen, Gewicht zu verlieren. Wir sollten jedoch wissen, dass Pflanzen als solche uns nicht helfen werden, unser Gewicht zu reduzieren oder , da wir sie mit einer ausgewogenen Ernährung und anderen zusätzlichen Faktoren, wie zum Beispiel einer einfachen Übungsroutine, ergänzen müssen.

Mit dem oben Gesagten müssen wir sagen, dass die Pflanzen in Bezug auf den Ausdünnungsprozess aktiv an den metabolischen Prozessen mitwirken, die zum Beispiel die Beseitigung von Flüssigkeiten begünstigen und den Appetit aufgrund des Sättigungsgefühls verringern.

Die Pflanzen, die die Hauptidee abschliessen oder fokussieren, sind eine großartige Ergänzung zu unserem Trainingsplan, aber wir wiederholen, dass sie keine “wundersamen” Pflanzen sind, aber ihre Eigenschaften erleichtern uns die Durchführung einer Diät, die den

Phytotherapie

Die Phytotherapie ist eine der ersten medizinischen Methoden, die dem Menschen bekannt ist, und ist in der Tat der bisher erfahrenste Weg. Ein allgemeineres Konzept über wir beginnen, es aus dem Teil der Ernährung, die uns helfen, Gewicht zu verlieren beginnen.

Wenn Sie eine Behandlung auf der Grundlage von Phytotherapie beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass das Präparat ordnungsgemäß von einem Gesundheitsdienst registriert und gekennzeichnet wird. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass es wirksam und sicher ist.

Fucus Vesiculosus

Dies ist eine Meerespflanze und hat wie die meisten Algen einen sehr hohen Gehalt an Jod und verschiedenen Mineralsalzen, wie unter anderem Kalium, Brom, Magnesium, Calcium, Eisen. Sein hoher Jodgehalt führt zur Stimulation der Schilddrüsenfunktion und erhöht so den Zellstoffwechsel.

Fucus vesiculosus kann auf verschiedene Arten verwendet werden, aber in unserem Artikel verwenden wir heute nur orale oder interne Methoden.

  • Gekocht : Kochen Sie etwa 10 oder 15 Gramm Seetang pro Liter Wasser, kochen Sie etwa 5 oder 6 Minuten. Nimm 2 bis 3 Tassen pro Tag.
  • Seetang-Extrakt: Nehmen Sie vor jeder Mahlzeit etwa 25 bis 40 Tropfen.
  • Algenpulver in Kapseln: Diese Kapseln werden nach Anweisung eines Spezialisten eingenommen.

Stigmas de Maíz

Pflanzen empfohlen, um Gewicht zu verlieren

Wenn wir über Mais-Stigmata sprechen, müssen wir darauf hinweisen, dass sie der wichtigste Teil von Mais sind, um Übergewicht zu bekämpfen. Corn Stigmas sind wo die Ohren eingewickelt sind; Sie werden auch Widerhaken oder und werden wie jede andere Heilpflanze zubereitet.

Loading...

Eine andere Sache, die wir berücksichtigen müssen, ist, dass dieser Teil von Mais einer der wichtigsten Diuretika und Reiniger ist, die in der Natur vorkommen , zusätzlich zu anderen sehr vorteilhaften Eigenschaften.

Es gibt viele Möglichkeiten, um Mais-Narben zu verwenden, zum Beispiel als Abkochung oder in Fußbädern, aber der beste Weg ist durch Infusion :

  • Es ist als eine relativ normale Infusion gemacht, lassen Sie es ungefähr 15 Minuten stehen.
  • Nehmen Sie eine Handvoll Stigmen, etwa 20 Gramm, in einen Liter Wasser. Trinken Sie es 3 bis 5 mal täglich in einem normal großen Glas.

Artischocke

Normalerweise verwenden wir die Artischocke als Nahrung (und so können wir auch ihre Vorteile sehr gut nutzen); aber der Teil, der am meisten von der Artischocke nährt, ist diejenige, die wir normalerweise wegen seiner Härte und Bitterkeit nicht einnehmen. Um alles, was die Artischocke bietet, besser zu erhalten, empfiehlt es sich, die Blätter in Aufguss, Dekokt oder Mazeration vorzubereiten. Um eine Wirkung zu erzielen, bereiten wir die Artischocke im Sud vor.

Pflanzen empfohlen, um Gewicht zu verlieren

  • Nehmen Sie eine halbe Handvoll frischer Artischockenblätter in einem Liter Wasser. Lassen Sie es für ungefähr 4 oder 5 Minuten kochen.

Es gibt mehrere Empfehlungen, um es zu nehmen, zuerst wird empfohlen, dass Sie 3 Tassen pro Tag der Vorbereitung nehmen und es wird auch empfohlen, dass Sie es mit etwas Süßstoff versüßen.

Birke

Die Birke gilt als der magische Baum für die Indianer und wird auch in Indien und Sibirien betrachtet. Dieser Baum wird als Diuretikum bezeichnet und unter anderem zur Bekämpfung von

Wie bereitet man die Birke zu?

Um eine diuretische Birkeninfusion vorzubereiten , beginnen Sie, indem Sie 1 bis 2 Teelöffel Blatt des gleichen für eine Schale werfen.

Zur Vorbereitung als Diuretikum Auskochen, fortfahren, 4 Handvoll Triebe in einem Liter Wasser zu werfen. Warte, bis es halbiert ist; 4 Minuten kochen lassen, weitere 10 Minuten stehen lassen.


Share on Facebook
Share


Share on TwitterTweet


Share on Google Plus
Share


Share on Pinterest
Share


Share on LinkedIn
Share


Share on Digg
Share

Loading...

Stories You May Like

  • Ideales Obst um Gastritis zu bekämpfen

  • Leckere Gemüse-Chips für alle Fälle

  • Achtung! Diese Lebensmittel sollten Sie nicht essen, wenn Sie einen flachen Bauch möchten!

  • Geschwollene Füße: 9 alarmierende Warnzeichen, die man nie ignorieren sollte

  • 5 Dinge, die sich ändern, wenn du genug Wasser trinkst

  • Dieses Gewürz kann wirklich eine Stunde Sport ersetzen