7 Lebensmittel, Bauchfett zu verbrennen

Loading...

Der Bereich des Bauches ist zweifellos der kritischste Teil unseres Körpers in Bezug auf Fettansammlung, fast ohne dass wir es bemerken, wird in einer ästhetischen Weise gespeichert, die das Gleichgewicht unserer Taille bricht. Die Lösung durchläuft einige Lebensmittel, um Bauchfett zu verbrennen, das wir in unsere Ernährung aufnehmen können!

Empfehlungen zur Verbrennung von Bauchfett

Einige schlechte Lebensgewohnheiten, einige sitzende Lebensweise und schlechte Ernährung können dazu führen, dass wir unkontrolliert Fett in unserem Bauch ansammeln. Wie wir bereits wissen, gibt es keine Wunder, und um einen glatten Bauch zu bekommen, bedarf es einiger Anstrengungen und kleiner Opfer.

7 Lebensmittel, Bauchfett zu verbrennen

Diese Opfer konzentrieren sich hauptsächlich auf die Vermeidung von Nahrungsmitteln, die eine Flüssigkeitsretention verursachen und uns das Lagern von Fetten erleichtern. Deshalb, um Bauchfett zu verbrennen, empfehlen wir Ihnen, zuerst die folgenden Ziele zu erfüllen :

  • Versuchen Sie , zusätzlich zu natürlichen Säften täglich zwei Liter Wasser zu trinken .
  • Erledigen Sie raffinierte Mehle , industrielle Nahrungsmittel, Süßigkeiten …
  • Beseitigen Sie Salz aus Ihren Mahlzeiten, es ist die Hauptursache für Flüssigkeitsretention.
  • Gewöhne dich daran, jeden Tag ein bisschen Sport zu machen . Nur mit der Konstanz, zum Beispiel eine halbe Stunde am Tag zu gehen, können wir uns um unsere Gesundheit kümmern. Zögere nicht

Und denken Sie daran, dass nach einer Diät nicht aufhören, zu essen oder in lächerlichen Mengen zu tun; Sie müssen Ihre vier täglichen Mahlzeiten treffen : Frühstück, Mittagessen, einen kleinen Snack und Abendessen. Das Ideal ist, dass Sie eine kleine Menge essen, aber dass Sie diese vier Momente des Tages erfüllen. Alle sind wichtig.

Lebensmittel, Bauchfett zu verbrennen

1. Der Apfel

Wie wäre es, wenn wir den Tag mit einem köstlichen Apfel beginnen? Ausgezeichnet, es ist eine großartige Idee, die von Ärzten und Ernährungswissenschaftlern empfohlen wird, es ist ein sehr geeigneter Weg, um zu frühstücken, wenn wir es zum Beispiel mit einer guten Schüssel Haferflocken abschließen.

7 Lebensmittel, Bauchfett zu verbrennen

Der Grund, warum Äpfel gut für die Verbrennung von Bauchfett sind, liegt in der Tatsache, dass sie Nährstoffe, Vitamin C, Flavonoide und Beta-Carotin enthalten .

Jetzt müssen wir uns vor Augen halten, dass wir, um uns wirklich Fett zu verbrennen, mindestens ein paar Tage am Tag essen sollten. Daher wäre es sinnvoll, neben dem Frühstück auch einen Saft mit ihnen zuzubereiten. Der Apfelsaft kombiniert mit Rote Bete ist perfekt, um das Abendessen zu beenden. Freust du dich auf?

2. Die Banane

Die Banane hat zwischen 75 und 130 Kalorien. Eine Frucht voll Kalium, Kalzium, Magnesium und Vitaminen . Es ist wie ein isotonisches Getränk, aber in Essen, eine ideale Ressource, die wir mindestens einmal am Tag nicht loslassen sollten.

7 Lebensmittel, Bauchfett zu verbrennen

Um einen Beitrag zur Ernährung zu leisten, hilft ein guter Konsum von Früchten wie diesen, nicht nur Fett zu verlieren, sondern auch die Gesundheit zu verbessern. Vergiss nicht, die Banane ist perfekt. Es ist gut für Sie in der Mitte des Morgens oder am Nachmittag , wenn Sie etwas essen müssen. Es wird dieses Verlangen wegnehmen und Ihnen viele Vitamine geben, um mit täglichen Aufgaben Schritt zu halten.

3. Sellerie

Sellerie darf auch in unserer täglichen Ernährung nicht fehlen. Es ist ein Gemüse, das uns hilft, Fett zu verlieren, kombiniert mit vielen unserer Mahlzeiten und ist in jeder Hinsicht köstlich, die Sie sich entscheiden, es zu kochen.

Loading...

Es hat eine große Menge an Vitamin C, zusätzlich zu Kalzium , und eine seiner Tugenden ist genau, um uns zu helfen, Gewicht zu verlieren. Wagst du es heute zu essen?

4. Muscheln

Es kann ein bisschen teuer sein, es täglich zu konsumieren, aber wir empfehlen, dass Sie Ihre Gerichte nicht mindestens dreimal pro Woche verpassen. Meeresfrüchte haben eine Art von einfach ungesättigtem Fett, das die Ansammlung von Fett verhindert.

7 Lebensmittel, Bauchfett zu verbrennen

Darüber hinaus sind sie sehr gesund und reich an Omega 3. Kombinieren Sie sie wie Sie möchten, dank ihnen erhalten Sie auch viele Vitamine und Mineralstoffe.

5. Avocados

Es gibt einen falschen Glauben, dass Avocados mästen. So ist es nicht Die Avocado hat Ölsäure, ein Element, das das Hungergefühl beseitigt oder verzögert . Darüber hinaus hat es Fasern, sehr geeignet, um einen flachen Bauch zu bekommen.

7 Lebensmittel, Bauchfett zu verbrennen

Es erlaubt uns, Fett zu eliminieren, wenn wir es nicht übertreiben und wenn wir seine Tugend ausnutzen, nämlich uns zu befriedigen. Verzehre einfach täglich eine Avocado . Du wirst es lieben, weißt du? Perfekt in Salaten oder Cremes, die ihrer Gesundheit und ihrem Geschmack nicht widerstehen können.

6. Kirschen

Wir lieben Kirschen . Wenn Sie die Möglichkeit haben, sie in Ihrem Markt zu einem guten Preis zu finden, zögern Sie nicht, Kirschen regulieren unseren Stoffwechsel, um das Hungergefühl zu reduzieren und gleichzeitig auf unsere Gesundheit zu achten.

7 Lebensmittel, Bauchfett zu verbrennen

Darüber hinaus sind sie unglaublich gesund und gut für unser Verdauungssystem , für das Herz und tragen zur Senkung von Cholesterin oder Harnsäure bei.   Sie sind sehr reich an Antioxidantien und sind es wert, zu jeder Jahreszeit gegessen zu werden.

Wir empfehlen zum Beispiel nicht die Säfte, die sie in Geschäften verkaufen , weil sie nicht frisch sind, verlieren sie all ihre Tugenden und tun nichts für uns. Sie sind nur alkoholfreie Getränke mit Zucker, die uns nicht helfen Bauchfett überhaupt zu verbrennen.

7. Tomaten

Wir sind Fans von Tomaten. Reich an Salaten, Saucen … sie vereinen sich in all unseren Gerichten und übertragen diesen einzigartigen und essentiellen Geschmack in unserem Alltag. Aber vielleicht wussten Sie nicht, dass Tomaten die Ansammlung von Lipiden im Blut reduzieren.

7 Lebensmittel, Bauchfett zu verbrennen

Das ist richtig, sie wirken als gute Abfuhrmittel, so dass sich das Fett nicht anhäuft . Nicht vergessen! Tomaten dürfen auch nicht fehlen!

Eine gesunde Ernährung kostet kaum Aufwand, nur gewöhnen Sie sich an Zutaten wie die vorgeschlagenen. Im Gegenzug erhalten wir mehr Wohlbefinden und wir werden auf einfache Weise Bauchfett los. Denken Sie daran, gute Ernährung durch körperliche Bewegung zu ergänzen!


Share on Facebook
Share


Share on TwitterTweet


Share on Google Plus
Share


Share on Pinterest
Share


Share on LinkedIn
Share


Share on Digg
Share

Loading...

Stories You May Like

  • Missing Featured Image

    Unglaublich: Das passiert wenn Du gegen deinen Daumen pustest!

  • Haben Sie Buchstaben M auf der Handfläche? – Hier ist was es bedeutet

  • Aus diesem Grund solltest du das Wasser im Joghurtbecher nie wegschütten!

  • Der beste Fatburner Smoothie der Welt

  • Mit diesem Trick, den keiner kennt bekommst du in 60 Sekunden Weiße Zähne!

  • 2 Rezepte, um einen glutenfreien Brownie zu machen