Abnehmen mit grünen Kaffee

Loading...

Wie grüne Kaffeebohnen beim Abnehmen helfen

Loading...

Was wir als Kaffee kennen, sind die dunkelbraunen, gerösteten Bohnen – gemahlen oder ganz. Die sind als Stoffwechsel-Aktivierer schon gar nicht schlecht. Aber noch viel besser wirken grüne, ungeröstete BohnenIn zahlreichen wissenschaftlichen Studien wurde nachgewiesen, dass sie wahre Schlankmacher sind. Zwei Kilo pro Woche sind durchaus drin.
Grüne Kaffeebohnen enthalten reichlich Chlorogensäure, die beim späteren Rösten fast gänzlich verloren geht. Chlorogensäure hält den Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht und verhindert die Ausschüttung des Dickmacherhormons Insulin, welches die Fettverbrennung hemmt. Zudem wird das Hungergefühl verringert.

Grünen Kaffee gibt es z. B. im Reformhaus. Drei bis vier Tassen am Tag sollte man schon verzehren. 

Loading...

Stories You May Like

  • Diese Maske wird deine Haut verwandeln in nur 5 Minuten

  • Eine Zwiebel in die Socke?! Die Erklärung wird dich sofort überzeugen!

  • Hausmittel gegen Warzen: Wie Knoblauch helfen kann

  • Die erstaunliche Wirkung der Apfelessig Diät

  • Wertvolle Tipps gegen Heißhunger

  • Darum solltest du wissen, was für eine Art von Pickeln du hast. Bei einer Form darfst du sie auf keinen Fall ausdrücken!