Minutenlang Knoblauch im Mund zu haben lohnt sich, wenn du dieses Problem hast!

Loading...

Knoblauch ist nicht nur ein beliebtes Gewürz für verschiedenste Speisen, sondern wurde schon von den alten Römern, Chinesen, Griechen und Ägyptern für medizinische Zwecke verwendet.Das Gewürz hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, die du beispielsweise dafür nutzen kannst, deine Zahnschmerzen loszuwerden. Verantwortlich dafür ist das im Saft der Knoblauchzehe enthaltene Allicin.

So kannst du Knoblauch gegen Zahnschmerzen verwenden:

Loading...

Insbesondere bei schweren Zahnschmerzen, für die oft Geschwüre oder Entzündungen verantwortlich sind, kann es helfen, eine halbe Knoblauchzehe vorsichtig 7 bis 10 Minuten auf den betroffenen Zahn zu reiben. Sobald du den Schmerz wahrnimmst, fängst du vorsichtig an, auf der Knoblauchzehe zu kauen. Durch den Saft sollte der Schmerz innerhalb von 15 bis 30 Minuten verschwunden sein.

Knoblauch eignet sich also als ein erstes Notfallmittel bei schlimmen Zahnschmerzen, die ja oftmals ausgerechnet freitagabends auftreten, wenn die meisten Arztpraxen geschlossen sind. Trotz dieser „SOS-Anwendung“ solltest du jedoch immer zusätzlich einen Zahnarzt aufsuchen. Die Ursachen für Zahnschmerzen sind vielfältig. Zahnschmerzen sollten daher immer schnellstmöglich von einem Arzt abgeklärt werden.

Loading...

Stories You May Like

  • Missing Featured Image

    Mit diesem Trick wirst du deine Krampfadern leichter wieder los!

  • Missing Featured Image

    Honig mit Kurkuma – das stärkste Antibiotikum, das nicht einmal Ärzte erklären können

  • Sie müssen dies wissen, bevor Sie wieder Kurkuma verwenden

  • Veränderungen der Fingernägel und ihre Ursachen

  • Wie Sie Ihr eigenes Entspannungs- und Beauty-Spa zu Hause gestalten können

  • Mit diesem Drink kannst du bis zu 10 Kilo in 4 Wochen abnehmen!